20 Jahre vbba – DIE FACH-GEWERKSCHAFT

Den zweiten Tag des Landesgewerkschaftstages läutete Harald Kirchner von der Bundesleitung ein. Stolz verkündete er das Jubiläum: 20 Jahren Gewerkschaft vbba – die Fachgewerkschaft für die alle Beschäftigtengruppen der Arbeitsverwaltung. In seinen Ausführungen machte er deutlich, dass Gewerkschaftsarbeit und Tarifverhandlungen nicht nur alle zwei Jahre stattfinden. Tarifverhandlungen sind ein stetiger Prozess. Alle zwei Jahre die Tarifverhandlungen für den öffentlichen Dienst, an den sich der TV BA anlehnt. Vier Mal im Jahr direkte Verhandlungen mit den Tarifführern der Bundesagentur für Arbeit. Welche Fachkonzepte ziehen welche Tätigkeits- und Kompetenzprofile nach sich?
Gibt es Funktionsstufen oder fallen sie weg? Bisher konnte die vbba bei der Neubewertung von Tätigkeiten dies verhindern bzw. mittelfristig abmildern. Tatsache ist, Funktionsstufen sind kein fester Bestandteil des Entgeltes und jederzeit durch den Arbeitgeber reversibel. Dazu gab es einen Blick hinter die Kulissen.

Harald Kirchner schloss sich der Einschätzung von Karsten Staß und Steffen Grabe an, dass die anstehenden Tarifverhandlungen eine der schwersten der vergangenen zwei Jahrzehnte sein wird. Für ein gutes Ergebnis, müssen alle solidarisch sein und die Gewerkschaft bei den Verhandlungen aktiv unterstützen. 2022 ein Wahljahr: Nach der Wahl der Jugend- und Auszubildendenvertretung stehen im Herbst die Wahl zu den Vertrauenspersonen der schwerbehinderten Menschen an. Jan Appel und Thorsten Wils informierten die Delegierten über die Unterstützungsmöglichkeiten durch die vbba.

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (BB aktuell 02-2022.pdf)BB aktuell 02-2022.pdf[vbba-bb-aktuell_vom_19.09.2022]1328 KB

Bundesleitung doppelt vertreten


Der Landesgewerkschaftstag der Landesgruppe Berlin-Brandenburg wurde durch den Vorsitzenden Manfred Feit eröffnet. Die kommenden zwei Tage werden die anwesenden Delegierten mit einer Fülle gewerkschaftlicher Themen beschäftigen. Mit großer Freude erwarten die Delegierten in diesem Jahr gleich zwei Vertreter der im Juni auf dem Bundesgewerkschaftstag neu gewählten vbba-Bundesleitung. Der gesamte Landesgewerkschaftstag wird durch Steffen Grabe begleitet. Er informierte am ersten Tag über die Arbeit unserer HPR-Fraktion, den einzelnen Arbeitskreisen und dem Seminarwesen.


Zudem stimmte er die Anwesenden auf die kommenden Tarifverhandlun-gen ein. Manfred Feit sicherte die Unterstützung der Landesgruppe für die notwendigen Arbeitskampfmaßnahmen zu.
Konkreter wird es am zweiten Tag, wenn Harald Kirchner (ebenfalls Mitglied der vbba-Bundesleitung) gemeinsam mit Karsten Staß über das Verfahren der Tarifverhandlungen informiert. Ein Bericht dazu wird zeitnah erfolgen.

 

 

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (BB aktuell 01-2022.pdf)BB aktuell 01-2022.pdf[vbba-bb-aktuell_vom_15.09.2022]935 KB

vbba - Jahresmitgliederversammlung 2022

spätestens seit letztem Jahr kennt Ihr den Ort Mahlow im Landkreis Teltow-Fläming. Die Jugend fühlte sich „sauwohl“ und der Tisch der „alten Säcke“ wollte wieder hier feiern … und länger. Sachen gibt es….

Was soll man dazu sagen? Nur eins: Wir machen das!

Die vbba-Jahresmitgliederversammlung 2022 findet am 26. August 2022 von 15.00 Uhr bis 21.00 Uhr statt.

Für Euer leibliches Wohl ist wie immer bestens gesorgt und an Getränken,

wieder inklusive, zur zünftigen Kost wird es nicht mangeln.