Nach langer Zeit der Vorbereitung trafen sich am 20.01.20 Ansprechpartner*innen unserer Gewerkschaft aus 12 Berlin-Brandenburger Jobcentern unter der Leitung unseres LV-Mitglied Franzisca Suppes zum ersten Netzwerktreffen im dbb-forum in Berlin. Die Finanzierung des Treffens erfolgte durch die Bundesleitung. Als kompetente Gäste konnten unser stellv. Bundesvorsitzender für den SGB II-Bereich Uwe Mayer, der Beisitzer in der Bundesleitung für den SGB II-Bereich Mathias Schulz sowie Matthias Horsthemke in seiner Funktion als Mitglied des Bundesvorstandes der JC-Personalratsvorsitzenden gewonnen werden.

Die Jahresmitgliederversammlung 2019 der Landesgruppe Berlin-Brandenburg fand am zweiten Septemberwochenende wieder bei einer Dampferfahrt statt. Die Fahrt von der legendären Glienicker Brücke führte ins Brandenburger Umland. Rund achtzig Kolleginnen und Kollegen aus der Region fanden sich bei interessanten Gesprächen zusammen.

Diesjähriges Highlight war die Ehrung langjähriger Mitgliedschaft. Der Vorsitzende der Landesgruppe Manfred Feit konnte 100 Mitgliedsjahre um sich versammeln. Frau Corina Haensel, Herr Wilfried Reimann, Herr Konrad Bretschneider und Herr Mario Tarun blicken jeweils auf 25 Jahre Mitgliedschaft zurück. Neben einer Urkunde erhielten die treuen „vbba-ler“ jeder neben einer Flasche Frankenwein und einen Gutschein über 50 Euro ausgehändigt.

Die Landesgruppe Berlin-Brandenburg hat im Auftrag der Bundesleitung erneut einen gelungenen Auftritt auf der 3-tägigen Bundeskonferenz der Jobcenter-Personalräte vom 25.06. bis 27.06.2019 im Berliner Hotel Ellington hingelegt.

Der stellvertretende Landesvorsitzende für den Bereich SGB II Thorsten Wils hat am ersten Tag der Konferenz die Gelegenheit genutzt, an der lebhaften Diskussion der Gewerkschaftsvertreter von vbba, komba, GdS und dbb in Vorbereitung der Fraktionssitzung der dbb-Gewerkschaften mit „unseren“ Personalräten teilzunehmen.